Statt Friedrichstraße wieder ab Gesundbrunnen

Auf der RB 14 Nauen – Berlin-Schönefeld Flughafen – Lübbenau – Senftenberg kommt es an mehreren Terminen, konkret in den Nächten Sa/So, 30. April/1. Mai sowie 7./8. Mai sowie in der Nacht Fr/Sa, 6./7. Mai, jeweils 2:30 – 4:00 Uhr zu Umleitungen und Zugausfall im Raum Berlin. Der Ersatz erfolgt durch S-Bahnen.

Im Einzelnen:

RB 18946 (planmäßig 2:23 Uhr ab Berlin-Friedrichstraße) beginnt in den Nächten 30. April/1.Mai und 7./8. Mai abweichend in Berlin-Gesundbrunnen und wird über Berlin-Jungfernheide bis Berlin-Spandau umgeleitet. Reisende nutzen ab Berlin-Friedrichstraße die S-Bahn der S 75 bis Berlin-Spandau. Dort besteht Anschluss an den 44 min später verkehrenden Zug nach Nauen. In der Nacht 6./7. Mai beginnt der Zug in Berlin-Zoologischer Garten. Reisende ab Berlin-Friedrichstraße nutzen die S-Bahn der S 5. In Berlin-Zoologischer Garten besteht Anschluss an den 16 min später abfahrenden Zug nach Nauen.

Grund sind Oberleitungsarbeiten in Berlin-Friedrichstraße.

Bis hier stammt die Meldung von DB Regio (Max Maulwurf). Meine Anmerkung: Diese Nachricht widerspricht teilweise der Meldung Weicheninspektion, die sich für den 30. April 2011 auf den gleichen Zug bezieht, aber eine andere Fahrfolge ausweist. Der Konflikt kann anhand der Nachrichten nicht aufgelöst werden.

Bahnstopp wegen Weicheninspektion

Wegen einer Weicheninspektion in Berlin-Friedrichstraße kommt es bei der RB 14 Nauen – Berlin-Schönefeld Flughafen – Lübbenau – Senftenberg am Samstag, 30. April, 2:30 – 3:30 Uhr  zum Zugausfall zwischen Berlin-Zoologischer Garten und Berlin-Friedrichstraße. Der Ersatzverkehr erfolgt durch S-Bahnen.

Im Einzelnen:

  • RB 18945 (planmäßige Ankunft 2:42 Uhr in Berlin-Friedrichstraße) endet bereits in Berlin-Zoologischer Garten. Zur Weiterfahrt in Richtung Berlin-Friedrichstraße nutzen Reisende die
    S-Bahn der S 5.
  • RB 18946 (planmäßig 2:23 Uhr ab Berlin-Friedrichstraße) beginnt erst in Berlin-Zoologischer Garten. Reisende ab Berlin-Friedrichstraße nutzen die S-Bahn der S 5. In Berlin-Zoologischer Garten besteht Anschluss an den 19 min später verkehrenden Zug nach Nauen.

Gemeindeentwicklung im Mai 2011

Die Ausschüsse eröffnen die Gremienberatungen auch im Mai 2011. Am 3. Mai 2011 ist zur 29. Sitzung des Ausschusses für Gemeindeentwicklung für 19:15 Uhr eingeladen worden. Die Sitzung im Gemeindesaal des Brieselanger Rathauses wurde heute bekannt gegeben.

Folgende Punkte sollen beraten werden:

  • Bericht der Verwaltung und Fragen
  • Bürgerfragestunde
  • Wahl der/des stellvertretenden Ausschussvorsitzenden
  • Information über die durchgeführte Grabenschau in der Gemeinde Brieselang
  • Prüfung auf Beantragungsmöglichkeit von Fördermitteln nach VV Städtebauförderung 2011 (Drucksache 0464/11)
  • Vorstellung Konzeption Spielplatz / Erweiterung Freifläche Kita Ulmenweg (0466/11)
  • Information zu den beitragspflichtigen Grundstücken im Hinblick auf die Abrechnung der Straßenbaumaßnahme Vorholzstraße im Bereich Wustermarker Allee bis Schillerstraße
  • Sonstiges

Der gesamte Sitzungskalender kann auf der Homepage der Gemeindeverwaltung unter Ratsinformationssystemeingesehen werden.

Umleitungen wegen Brückenarbeiten am Ostkreuz

Zwischenzeitlich hält die Regionalbahn nicht in Friedrichstraße

Zwischenzeitlich hält die Regionalbahn nicht in Friedrichstraße

Mit dem Frühling beginnt die Bau-Saison. Es kommt jetzt häufiger nachts zu Beeinträchtigungen, damit der Verkehr anschließend reibungsloser läuft.

DB Regio kündigt für die RB 14 Nauen – Berlin-Schönefeld Flughafen – Lübbenau – Senftenberg Umleitungen wegen Brückenarbeiten am Ostkreuz an. Betroffen sind die Nächte

Dienstag / Mittwoch, 26./27. April, bis Donnerstag / Freitag, 28./29. April, jeweils 22:00 – 0:15 Uhr

Es gibt eine Umleitung von Berlin-Schönefeld Flughafen nach Berlin-Spandau und dadurch den Ausfall von Halten, z. B. Hauptbahnhof, Zoologischer Garten oder Charlottenburg.

Im Einzelnen:

RB 18936 und 18938 (21:55 Uhr und 22:55 Uhr ab Berlin-Schönefeld Flughafen) werden über Berlin-Lichtenberg und Berlin Gesundbrunnen (zusätzliche Halte) nach Berlin-Spandau umgeleitet. Es entfallen die Zwischenhalte. Als Ersatz nutzen Reisende auf Empfehlung der Bahn die S-Bahnen auf der Stadtbahn, die aber länger unterwegs sind. Beachten Sie, dass sie früher abfahren müssen, um in Berlin-Spandau den Anschluss an die Züge sicherzustellen. Informieren Sie sich rechtzeitig und nutzen Sie ggf. eine frühere Verbindung, um Ihr Ziel pünktlich zu erreichen.

Statt Friedrichstraße ab Gesundbrunnen

Auf der RB 14 Nauen – Berlin-Schönefeld Flughafen – Lübbenau – Senftenberg kommt es am Samstag, dem 23., und Sonntag, dem 24. April, jeweils 2:30 – 4:00 Uhr zu Umleitungen:  dadurch Ausfall einzelner Halte im Raum Berlin (Ersatz durch S-Bahnen).

Im Einzelnen:

RB 18946 (planmäßig 2:23 Uhr ab Berlin-Friedrichstraße) beginnt abweichend in Berlin-Gesundbrunnen und wird über Berlin-Jungfernheide (zusätzlicher Halt) bis Berlin-Spandau umgeleitet. Reisende ab Berlin Friedrichstraße nutzen ersatzweise die S-Bahn der S 75. In Berlin-Spandau besteht Anschluss an den später abfahrenden Zug in Richtung Nauen.

Grund sind Oberleitungsarbeiten in Berlin-Friedrichstraße.

Kraftwerksgegner bleiben agil

Die Bürgerinitiative gegen ein Gas- und Dampfkraftwerk in Wustermark gibt nicht klein bei. Angesichts des massiven Lobbyings des potentiellen Investors, einer Wählergemeinschaft und einer zweiten Bürgerinitiative für das Gaskraftwerk antworten die Kraftwerksgegner kraftvoll. Herausgekommen ist ein erstaunlich professioneller Bürgerbrief, der beste seit langem. Er beinhaltet brisante Informationen und Nachrichten, die noch nicht in der Presse standen: Aktuell, interessant und kritisch aber sachlich. Weiterlesen