Ein kurzer Kreisausschuss

Erstmals nehme ich heute als Stellvertreter an einer Sitzung des Kreisausschusses teil – und verpasse sie fast! Dummerweise bin ich vom Bahnhof Nauen zum Kreishaus gelaufen. Die Sonne brennt. Also erst den Schweiß von der Stirn wischen und die Hände waschen. Ich komme etwa 6 Minuten zu spät, da stellt Vorsitzender Michael Koch bereits den einzigen Beratungsgegenstand der Tagesordnung zur Abstimmung (dies war bereits im nicht öffentlichen Teil, daher hier inhaltlich Schweigen dazu).

Um 16:30 Uhr, also gerade einmal 15 Minuten nach Sitzungsbeginn, entlässt uns der Vorsitzende in die Sitzungspause bis zum Kreistag am 12. September 2011.

Schöne Ferien.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s