Aufruf an alle Steuerpflichtigen

Schön für Brieselanger: Die Steuern ändern sich auch 2011 nicht. Seit 2004 sind damit die Grundsteuern, die Zweitwohnungssteuer aber auch die Hundesteuern unverändert geblieben. Und trotzdem konnte die Gemeinde ihre Verbindlichkeiten zurück fahren, Bürgschaften abbauen und seit einigen Jahren ohne Neuverschuldung auskommen. Was haben die nur falsch gemacht, als Wilhelm Garn noch nicht Bürgermeister war und in die Gemeindevertretung endlich Sachverstand einzog? Das war 2003.Zurück zum Thema. Die Steuern ändern sich also nicht. Deshalb werden keine Beitragsbescheide versandt, die gibt es nur noch, wenn sich etwas ändert. Wer also vor einer Einzugsermächtigung für die Gemeinde zurück schreckt, muss seine Steuern jetzt wieder bezahlen. Ich lasse bequem abbuchen und bin immer pünktlich mit meinen Zahlungen. Schlecht für die Verwaltung: Offenbar nutzen diese Gelegenheit zu wenige, deshalb wieder der Aufruf an alle Steuerpflichtigen.

Die Aufforderung für die Steuern beinhaltet das Sonderamtsblatt 1 der Gemeinde vom 17. Januar 2011. Warum es erst heute vom Sitzungsdienst an den E-Mail-Verteiler der Abonnenten verschickt wurde, bleibt zwar ein Rätsel. Denn das im Amtsblatt bekannt gegebene Raumordnungsverfahren für die Starkstromtrasse endet heute. Doch erfahren die Bezieher, dass ein Ausbildungsplatz ausgeschrieben wird und dass E.ON edis einen Antrag nach § 9 Abs. 4 Grundbuchreinigungsgesetz gestellt haben (für Flurstück 84/4 in der Flur 3). Spannend!? Es geht um Dienstbarkeiten für Leitungen auf einem Grundstück, die „bereits durch Gesetz entstanden sind“. Ach so. Außerdem gibt es ein Bild, das beweist, die Sternsinger waren im Januar im Rathaus. Also wird 2011 ein gutes Jahr!

Das Amtsblatt kann in der jeweils aktuellen Fassung elektronisch bestellt werden bei sitzungsdienst(at)gemeindebrieselang.de.

Advertisements

2 Gedanken zu „Aufruf an alle Steuerpflichtigen

    • Sehr geehrter Herr Hertzberg,

      sehr kreativer, ungemein tiefsinniger und von umfassender Kenntnis und Kompetenz geprägter Kommentar. Meine Hochachtung dafür!

      Schönen Sonntag wünscht Ralf Kothe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s