MAZ zitiert aus Kreis-Stellungnahme

Tatsächlich widmet die MAZ heute einen fünfspaltigen Aufmacher den Stellungnahmen zum Raumordnungsverfahren. Während der Brieselanger Entwicklungsausschuss der Gemeindevertretung empfohlen hat, die ablehnende Stellungnahme aus der Verwaltung von Bürgermeister Wilhelm Garn zu beschließen, hat der Kreis Zustimmung zum Raumordnungsverfahren signalisiert. Positive Folgen erwartet die Stellungnahme für Arbeitsmarkt und Wirtschaftsentwicklung. „Eine gesundheitsrelevante Beeinflussung kann aus den Unterlagen nicht erkannt werden.“ Es gebe, zitiert die MAZ, „keine Bedenken“ bezüglich der Waser- und Abfallwirtschaft oder des Bodenschutzes und auch nicht bei Lärm- und Schadstoffimmissionen.

Keine Bedenken? Da hat der Landrat offensichtlich seine eigene Kreisentwicklungskonzeption vergessen. Da steht nämlich geschrieben, dass die Entwicklung des Osthavellandes eine Null-Emission-Strategie verfolgen soll.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s